Adrian Reber

Der Bern­er Adri­an Reber macht Strick- und andere Mode für Män­ner. Seine Kollek­tio­nen und die hochw­er­ti­gen Basics wer­den in der Schweiz ent­wor­fen und pro­duziert. Ver­ar­beitung, Qual­ität, Kom­fort — diese drei Eigen­schaften ste­hen im Vorder­grund. Obwohl Rebers Merinop­ullover und Hem­den für Män­ner ent­wor­fen wur­den, dürften auch Frauen hier fündig wer­den.

Adri­an Reber holt sich die Ideen für seine Kollek­tio­nen auf Reisen: Stets ste­hen ein Ort und eine Jahreszeit im Vorder­grund. Licht, Gerüche, Geräusche und oft auch das süsse Nicht­stun inspiri­eren die Gestal­tung von Rebers Stück­en. Ver­mehrt ver­wen­det er Upcy­cling: Im Som­mer 2019 trafen Sec­ond-Hand-Bade­tüch­er auf Sportho­sen. Im Herb­st fol­gten dann Tar­tan und Strick. Die Mate­ri­alien stam­men aus Über­hän­gen, Resten von Grosspro­duk­tio­nen. Dazu wird neue Baum­wolle ver­ar­beit­et, welche CO2-neu­tral pro­duziert wurde und wenn immer möglich zer­ti­fiziert ist.

Adri­an Reber stammt aus Oster­mundi­gen. Nach Stu­di­en in Bern und Paris zog es ihn ins Tessin. Heute lebt und arbeit­et er in Oster­mundi­gen und La Chaux-de-Fonds.

Blog-Beitrag über Adri­an Reber auf laufmeter.ch

Web­site: www.adrianreber.com


Adri­an Rebers Klei­der sind auch in diesen Geschäften erhältlich:

  • TOKU, Gerechtigkeits­gasse 53, 3011 Bern
  • Ken­ner Her­re­nausstat­ter, Müller­strasse 45, 8004 Zürich